++ Rekord: Rund 290.000 Schülerinnen und Schülern waren beim Informatik-Biber 2016 dabei ! ++

Ablauf

Die Teilnahme am Wettbewerb ist an jedem Tag der Biberwoche zu einem selbst gewählten Zeitpunkt möglich. Start ist am Montag um 01:00, Ende am Freitag um 18:00.

Innerhalb von 40 Minuten können die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler 15 Aufgaben bearbeiten. In der Regel werden die Aufgaben in Einzelarbeit gelöst, am Biber 2017 können die Schüler aber auch wieder als Zweier-Team (an einem Rechner) teilnehmen. Die Teams werden erst am Tag der Teilnahme festgelegt. Bitte achten Sie bei Team-Teilnahmen besonders darauf, dass beide Team-Mitglieder ihre Zugangsdaten eingeben. Wenn die Anmeldung des zweiten Team-Mitglieds versäumt wird, wird dessen Teilnahme nicht registriert, und die Urkunde wird nicht ausgestellt. Nach erfolgreichem Login wird ein Dialogfeld erscheinen, in dem die Schüler gefragt werden, ob sie allein oder im Team arbeiten möchten. Daraufhin können die Schüler ihren Partner auswählen, der sich ebenfalls anmelden muss – eine spätere zweite Teilnahme wird somit ausgeschlossen.

In jeder Altersstufe sind 15 Aufgaben zu lösen, von denen 5 einfach, 5 mittelschwer und 5 schwer sind. Ausnahme: Grundschüler lösen in 30 Minuten neun Aufgaben. Alle Fragen lassen sich ohne Informatik-Vorkenntnisse beantworten. Vielmehr ist strukturiertes und logisches Denken gefordert.


Logo GI Logo Frauenhofer Logo Max Planck Institut Logo BMBF